Fortbildungstag für Pädagogen/innen in München





Im November fand in München ein sehr interessanter Fortbildungstag für Pädagogen/innen statt.

Vordergründig ging es um das Thema Rhythmus und Schlaginstrumente mit Fokus auf die Trommelkiste Cajon.

Die Gruppe wurde in kleine Teams eingeteilt, welche gemeinsam das Instrument zusammengebaut und anschließend bemalt haben. Drum-Brushes bestehend aus Naturmaterialien wurden selbst gebastelt.

Es folgte der musikalisches Teil des Fortbildungsprogramms: die Pädagogen/innen lernten die Herkunft, Geschichte und die anthropologischen Hintergründe der Cajon und vereinzelter Schlaginstrumente kennen.

Einstudiert wurden die Schlagtechnik und traditionelle Rhythmen mit Intro und Break.

Auch wurden moderne Musikstücke mit den Drum-Brushes begleitet.

Des Weiteren wurde ein für Kinder geeignetes Rhythmus-Programm bestehend aus leicht lern- und spielbaren Rhythmen und rhythmischen Spielen eingelernt.

Eine groovige Jam-Session rundete das vielfältige Programm ab.

Die Pädagogen/innen können nun als Multiplikatoren/innen ihr neues Wissen den vereinzelten Zielgruppen vermitteln.