Afro-antillischer und afro-karibischer Tanz: Gwoka




Im Rahmen eines internationalen Tanzfestivals habe ich einen afroantillischen Tanz-Kurs musikalisch begleitet.

Die Folklore-Musik aus Guadeloupe heißt Gwoka. Gwo ka ist auch der Name der fassähnlichen Trommel womit der kreolische Tanz begleitet wird. Getrommelt wird auch auf der Djembe, die aber anders als die traditionelle Djembe aus Westafrika aussieht und gepielt wird. Die Schlagtechnik beinhaltet beispielsweise auch das Spielen mit den Fingern und das Anwenden geschlossener Claques. Die Rhythmen unterscheiden sich vollkommen von jenen der Malinke-Tradition. So gibt es tatsächlich die sogenannten „7 Rhythmen des Gwoka": Toumblack,Graj, Mende, Padjamel, Kalandja, Woulé, Lewoz.