Workshop: Cajon selbst bauen, bemalen und gemeinsam spielen





Im Oktober fanden wieder zwei Workshops zum Thema Cajon bauen, bemalen und spielen statt.

Die eigene Cajon wurde selbst zusammengebaut und mit Acrylfarben bemalt.

In der Trommelwerkstatt lernten die Teilnehmer die Herkunft, Geschichte und die Schlagtechnik der Cajon kennen.

Neben afrobrasilianischen Rhythmen und Breaks wurden auch Beats zur Begleitung von Chillhop- und Nu Jazz-Musik einstudiert: dabei kamen unter anderem selbstgebastelte Drum-Brushes aus Stroh zum Einsatz.

Die Klangforschung von Instrumenten aus Westafrika, Kuba und Brasilien und aus Natur- und Recyclingmaterialien rundete das vielfältige und spannende Programm erfolgreich ab.