top of page

Westafrikanisches Trommeln -> Djembe Trommel-Kurse in München

Für Anfragen bezüglich Djembe Trommel-Kurse in München können Sie gerne -> hier in Kontakt treten

Djembe Trommelworkshops in München

Westafrikanisches Trommeln ->München

Die Djembe stammt aus Westafrika, genauer gesagt aus jenen Ländern, die zwischen dem 13. und 17.Jh. zum Mali-Reich gehörten und heute unter den Namen Guinea, Mali, Burkina Faso, Elfenbeinküste und Senegal bekannt sind. In diesem Projekt befassen sich die TeilnehmerInnen mit der Perkussionsmusik von Westafrika und lernen die Geschichte und die anthropologischen Hintergründe, insbesondere der Tradition Malinké, kennen.

©Copyright: Inhalt und Bilder sind urheberrechtlich geschützt


Erlernt werden die Schlagtechnik der Djembe und die rhythmische Verzahnung mit den Basstrommeln Dundunba, Sangban und Kenkení. Die TeilnehmerInnen studieren gemeinsam mehrstimmige Polyrhythmen und Breaks aus Guinea ein und lernen die Kodexe der westafrikanischen Musik kennen. Sie erfahren alles über Aufbau, Handhabung, Fellbespannung, Fellwechsel und Pflege der Djembe.


Djembe und Basstrommeln spielen

Außerdem lernen die TeilnehmerInnen andere spannende afrikanische Instrumente und deren Geschichte, Materialien, Einsatzmöglichkeiten kennen und erforschen die Klänge. Dieses Trommel-Projekt ist ein Begegnungsfeld der Kulturen und fördert die emotionale und soziale Bildung sowie die positive Gemeinschaftsentwicklung: es gilt als unvergessliches Erlebnis für die ganze Gemeinschaft!


Lust auf Tanzen?

-> Hier geht es zum Team-Event Westafrikanischer Tanz in München

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page